skip to Main Content
NOTRUF 112 info@ff-hahn.de

Wer sind wir?

Wir, die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Taunusstein-Hahn, sind 56 aktive Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner, die rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr für die Bewohner des Stadtteils Hahn und auch überörtlich in Notsituationen für Sie bereit sind.

Entgegen der Vorstellung vieler Bürger gibt es in Taunusstein keine Berufsfeuerwehr. 
Dies bedeutet, dass nicht wie in der angrenzenden Landeshauptstadt Wiesbaden Feuerwehrbeamte im Schichtdienst für die Sicherheit der Bürger bereitstehen. Die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Hahn setzt sich aus Mitgliedern zusammen, die neben der freiwilligen Arbeit in der Feuerwehr noch ein ganz normales Berufsleben haben, beziehungsweise studieren oder einer Ausbildung nachgehen.

Gruppenfoto EInsatzabteilung

Wer in zeitkritischen Situationen richtig agieren soll, der muss im Vorfeld auch gut ausgebildet werden. Hierzu werden allen Mitgliedern der Einsatzabteilung, in verschiedenen, aufeinander aufbauenden Lehrgängen, die benötigten Fähigkeiten vermittelt. Aufbauend auf diesen Lehrgängen finden regelmäßig Übungen vor Ort statt, um das Gelernte praktisch anzuwenden. Hierbei wird neben dem Umgang mit den technischen Geräten und Fahrzeugen der Freiwilligen Feuerwehr Hahn, auch die Zusammenarbeit der Einsatzabteilung gefördert. Zusätzlich zu der Grundausbildung steht es jedem nach Art seiner Fähigkeiten und der Motivation frei, sich beispielsweise in der Jugendarbeit, den Führungsebenen oder im Verein mit einzubringen.

Nach Erlangung der Grundfähigkeiten ist man optimal für den ersten Einsatz gerüstet. Mithilfe eines Funkmeldeempfängers (Melder, Piepser, Pager …) werden wir von der Leitstelle zu unterschiedlichsten Einsätzen alarmiert. Trotz der Bezeichnung „Feuerwehr“ steht nicht nur die Brandbekämpfung im Vordergrund. Neben den klassischen Bränden gibt es eine große Anzahl an Verkehrsunfällen, Unterstützungen für den Rettungsdienst, Unwetterschäden und sonstigen Hilfeleistungen für Bürger in Notsituationen.

Abschließend kann man sagen, dass man als Angehöriger der Freiwilligen Feuerwehr einem der abwechslungsreichsten und spannendsten Hobbys überhaupt nachgeht.

Helfen Sie mit und werden Sie Mitglied!

Back To Top
Suche